Spenden für die Opfer des Taifuns auf den Philippinen

Wer angesichts des verheerenden Sturms auf den Philippinen den Drang hat, den Betroffenen Spenden zukommen zu lassen, aber nicht möchte, dass mit seinem Geld Luxushotels für ausländische Touristen, die Unterdrückungsinstitutionen des alten Staats oder Protz-Villen für die einheimischen Bonzen wiederaufgebaut werden, dem sei untenstehender Aufruf der Kommunistischen Partei der Philippinen empfohlen.
 Die Neue Volksarmee, die Volksmilizen und Massenorganisationen der Partei leisten in den Guerrilazonen und revolutionären Basisgebieten großartige Wiederaufbauhilfe und Unterstützungsarbeit an der Basis der Gesellschaft, bei den breitesten Massen:

"Der Tropensturm Yolanda hat in den betroffenen Gebieten eine Schneise der Zerstörung hinterlassen.

Millionen Menschen sind betroffen – Provinzen in Ost- und Zentralvisayas, Panay, Negros, Masbate, Mindoro, Palawan und andere Inseln, ebenso das nördliche, östliche und südöstliche Mindanao und Gebiete in Süd-Luzon .

In diesen Gebieten gibt es auch revolutionäre Basen unter der Kontrolle der Revolutionären Regierung und  Territorien, in denen die Neue Volksarmee kämpft.

Die CPP (Kommunistische Partei der Philippinen) appelliert an die Bevölkerung der nicht betroffenen Gebiete der Philippinen, den Menschen in den Katastrophengebieten so gut wie möglich zu helfen.

Betroffen sind in der Mehrheit die armen Bauern, arbeitslose Landarbeiter, kleine Fischer und Indigene, die von der reaktionären Regierung vernachlässigt werden und auch jetzt nicht Hauptadressaten von Hilfe sein werden.

Die CPP wartet noch auf detallierte Berichte ihrer örtlichen Parteikomitees, der Massenorganisationen und der Volksarmee.

Spenden können übersandt werden an die Nationaldemokratische Front der Philippinen."

Bankverbindung:
Kontoinhaber: NDF ST. INT. INFORMATIE
Account number: 39 45 70 642
Bank name: Rabobank
Bank branch: Utrecht, the Netherlands
IBAN: NL 70 RABO 0394 5706 42
BIC: RABONL2U

Stichwort : Haiyan/Yolanda Relief Funds

Weitere (englischsprachige) Artikel der philippinischen Kommunisten zur Situation nach dem Sturm auf der Seite der National Democratic Front of the Philippines